Verfasst von: bunert | 30. Mai 2011

Yeah Sports Wuppertal bietet EMS Training an.

Yeah Sports Wuppertal

Yeah Sports Wuppertal

Auch in diesem Jahr haben wir für euch neben den Läufen auch ein Rahmenprogramm gestrickt. Wir freuen uns das wir als Aussteller Yeah Sports haben gewinnen können. Sie bieten eine Beratung sowie einen kurzen Schnupperkurs in Sachen EMS Training an.

Das EMS Training ist durch sein vielfältiges Funktionsspektrum für eine überaus breite Ziel-gruppe hervorragend geeignet. Auf Grund derschnell einsetzenden Trainingserfolge und des geringen Aufwandes spricht das EMS-Training auch Personen an, die sich für klassisches Fitnesstraining wenig oder gar nicht interessieren.

Ebenfalls werden wir mit unserem Namensponsoren viel Kompetenz am Bahnhof Küllenhahn haben. Mit Infoständen sind vertreten: K-Swiss, Moving Comfort (Sport BH`s) sowie Adidas wo das testen von Laufschuhen geplant ist.

Ebenfalls dabei ist wieder die Bergische Krankenkasse die neben Informationen auch wieder ein Gewinnspiel anbietet.

Advertisements
Verfasst von: bunert | 30. Mai 2011

Startunterlagen können ab Freitag abgeholt werden

Wie in den letzten Jahren möchten wir unseren Läufer wieder die Möglichkeit geben die Startnummern am Freitag vor dem Lauf abzuholen. Ab 10 Uhr stehen diese zur Abholung bei uns bereit. Am Samstag erfolgt die Ausgabe der Startnummern nur am Veranstaltungsort !

Laufsport Bunert, Friedrich Ebert Straße 87, 42103 Wuppertal.

Neu wird sein, das ich euch am Freitag auch bei uns nachmelden könnt. Wie auch am Eventtag am Veranstaltungsort ab ca. 12 Uhr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start des Laufes. Die Nachmeldegebühr beträgt 3 Euro und die Startnummer könnt Ihr ebenfalls direkt mitnehmen.

Offizielles Ende des Vormeldezeitraumes ist Dienstag der 31.05.2011 , 24 Uhr.

Verfasst von: bunert | 23. Mai 2011

Wichtige Änderung zum Frauenlauf !!!

Achtung

Achtung

Liebe Lauf-Damen,

niemand wollte euch von euren männlichen Laufpartnern trennen. Schon gar nicht wollen wir euch ausgrenzen.  Aufgrund einer Vielzahl an Bitten und Wünschen haben wir uns entschieden den Moving Comfort Frauenlauf UND den K-SWISS RUN 5 gemeinsam zu starten. Neue Startzeit für beide Läufe ist 15:15 Uhr. 

Somit erfolgt die Wertung bei den Männern und bei den Damen wie in der Ausschreibung stehend, aber in einem Lauf startend. Es entsteht also folgender geänderter Zeitplan:

13:00 Uhr Mini Bambini Lauf (200 Meter) Jahrgang 2007 und jünger

13:10 Uhr Bambini Lauf (400 Meter) Jahrgang 2004-2006

13:20 Uhr Schüler/innen C+D (1000 Meter) Jahrgang 2000-2003

13:30 Uhr Schüler/innen A+B (2000 Meter)  Jahrgang 1996-1999

14:00 Uhr Siegerehrung Schülerläufe

15:15 Uhr  K-SWISS RUN 5 /Walking/NW – 5 km –  alle Jahrgänge

15:15 Uhr 1. Wuppertaler moving comfort Frauenlauf – 5 km –  alle Jahrgänge

16:15 Uhr ADIDAS RUN 10 – alle Jahrgänge

17:30 Uhr  Siegerehrungen K-SWISS Run 5 / Moving Comfort Frauenlauf / ADIDAS RUN 10

Den Vormeldezeitraum haben wir für euch aus diesem Grund  bis zum 31.05.2011 / 24 Uhr verlängert.

Verfasst von: bunert | 20. Mai 2011

Cycling Team Wuppertal Partner des Sambatrassenlaufes

Damit unsere Läufer/innen auch ungehindert die Sambatrasse runter und auch wieder rauf geleitet werden dafür zeichnet sich unser neuer Partner verantwortlich. Das Cycling Team Wuppertal stellt unsere Begleitfahrer für Spitze bzw. Schluss des Rennens. Wer mehr über das neue Radteam in Wuppertal erfahren möchte kann sich hier informieren.

Wir möchten diesen Artikel übrigens noch einmal nutzen um euch zu Bitten die Vormeldefrist bis zum 29.05.2011 für die Anmeldung der Läufe zu nutzen. Für uns bedeutet die Information mit wieviel Teilnehmern wir rechnen, Planungssicherheit. Diese ist u.a. wichtig für den Einkauf der Zielverpflegung.

Verfasst von: bunert | 20. Mai 2011

Arnd Bader startet beim ADIDAS RUN 10.

Wir freuen uns das für den ADIDAS Run 10 ein weiterer Starker Läufer seine Startzusage gegeben hat. Arnd Bader (Remscheider SV) belegte bei der Auflage im Jahr 2009 den 2.Gesamtrang hinter dem Streckenrekord laufeneden Daniel Schmidt (Lüttringhauser TV), der ja auch in diesem Jahr am Start sein wird. Seine Zeit von 33:28 min. sind immer noch M40 AK Rekord für das Event.

Nun sind zwei Jahre vergangen und Arnd startet seid Januar in der M45. Ein Blick auf unsere Statistik zeigt das hier der AK Rekord von unserem Vorjahressieger Robert Jäkel gehalten wird. Dieser steht bei 34:35 min. und scheint reif zum verbessern zu sein. Die Form sollte da sein, denn in 3 Wochen startet Bader bei der Senioren DM über 10.000 Meter.

Eine gute Platzierung ist hier avisiert. Einen guten Jahreseinstand hatte Bader bereits bei der Halbmarathon-DM in Griesheim wo er in der M45 in 1:14 Std. den 8.Rang belegte.

Arnd Bader, der seit der Jugend sich der Leichtathletik verschrieben hatte konnte in jüngeren Jahren  zahlreiche Erfolg aufweisen. U.a. bester deutscher Läufer beim New York City Marathon, zahlreiche Nationale Titel sowie Bestleistungen u.a. von 30:29 min. über 10.000 Meter und 2:26 Std. über die Marathon Distanz. Bei den Läufen der Region galt er lange Zeit als unschlagbar und so ist es auch nicht verwunderlich das die Siegerlisten z.B. vom Remscheider City Lauf oder dem Solinger Klingenlauf mehrfach seinen namen zieren.

Verfasst von: bunert | 18. Mai 2011

Vormelderliste wieder einsehbar

Ab sofort ist die Vormelderliste wieder einsehbar. Unser Zeitnehmer hat sein  System hier umgestellt auf ein noch benutzerfreundlicheres Format. Nun kann man sich auch eine Meldebestätigung selber ausdrucken die dann die Startnummernausgabe erleichtern wird. Ein mitbringen der Startbestätigung ist keine Pflicht !!!

Verfasst von: bunert | 13. Mai 2011

Marathon Freistarts werden unter Voranmeldern verlost.

2 Freistarts werden verlost

2 Freistarts werden verlost

Achtung liebe Sambatrassenläufer und die die es noch werden möchten:

Unter allen Voranmeldern (aller Läufe) verlosen wir 2 Freistarts für den 7.swb Marathon am 02. Oktober 2011 in Bremen. Bei dieser Veranstaltung habt Ihr die Möglichkeit Marathon, Halbmarathon aber auch 10 km zu laufen. Voraussetzung ist eure Online Anmeldung bis zum 29.05.2011.

Weitere Informationen zur Bremer Veranstaltung findet Ihr hier:

Für die 6.Auflage des Wuppertaler Sambatrassenlaufes wird es eine Änderung in der Altersklassenwertung der Hauptläufe geben. Mit Beschluss des Bundesausschusses des Deutschen Leichtathletik Verbandes entfallen ab 2012 die Altersklassen M/W30 und M/W35. Unter der Voraussetzung das diese Regelung ab 2012 auch wirklich zum Tragen kommen wird werden die Läufer/innen die sonst in dieser Altersklasse zugehörig waren der Männer bzw. Damen Hauptklasse zugeordnet.

Siehe auch den Pressebericht des DLV:

Seniorensport künftig ab M/W 40

Der DLV-Verbandsrat hat am Freitag mehrheitlich beschlossen, den Seniorensport ab dem Jahr 2012 mit der Altersklasse M/W 40 beginnen zu lassen.

Diese Entscheidung entspricht nicht der Empfehlung des Bundesausschusses (BA) Senioren, der in seiner Tagung in Erfurt dem Verbandsrat einstimmig empfohlen hatte zumindest analog zur internationalen Regelung zu verfahren (ab AK M/W 35).

Vizepräsident Dr. Matthias Reick und die Mitglieder des Bundesausschusses Senioren zeigen sich daher von dieser Entscheidung tief enttäuscht. Das Unverständnis ist auch deshalb groß, weil sich die Vertreter der Wettkampforganisation und das DLV-Präsidium der Argumentation des BA Senioren angeschlossen hatten.

Einige Landesverbände waren jedoch der Auffassung, dass die geringen Starterfelder in den Alterklassen M/W 30/35 eine Durchführung von Wettkämpfen nicht rechtfertigen. Der BA Senioren hatte die Förderung des Übergangs von der Hauptklasse in die Seniorenklasse als Arbeitsschwerpunkt ins Arbeitsprogramm 2010-2014 aufgenommen.

Verfasst von: bunert | 9. Mai 2011

Favoriten des letzten Jahres sind wieder am Start.

Kurz vor dem Start des ADIDAS RUN 10

Kurz vor dem Start des ADIDAS RUN 10

Genauso wie im letzten Jahr sind die Vormeldelisten beim 5. Wuppertaler Sambatrassenlauf noch spärlich gefüllt. Für uns kein Grund zur Sorge, denn der „Run“ auf die Startnummern begann in den letzten Jahren in den letzten zwei Wochen. „Der Bergische Läufer lässt es wieder ruhig angehen“, meint Andreas Menz vom Orga Team des Laufes. Dennoch freut man sich schon über die zusage einiger „Hochkaräter“ der letzten Jahre. Streckenrekordler Daniel Schmidt vom Lüttringhauser TV beabsichtigt einen Start beim ADIDAS Run 10, auch wenn sein Frühjahrshighlight dann gerade 11 Tage her ist. „Er wird in Hamburg bei den deutschen Marathon Meisterschaften an den Start gehen mit Zielzeit um (oder besser unter) 2:20:00 Std. “ weiß Menz zu berichten. „Für Ihn wird es in Wuppertal also dann „nur“ um den Sieg gehen und nicht um den Streckenrekord.“. Dieser wäre fraglos machbar wuerde Schmidt doch am vergangenen Wochenende 7. der 10.000 Meter DM in Essen wo er seine persönliche Bestleistung auf 30:30 min. steigerte.

Aber auch der zweite sowie dritte des letzten Jahres wird über die 10 km am Start sein. Marc Walter aus Wuppertal konnte ja bereits die Premieren Veranstaltung gewinnen und setzte sich auch im letzten Jahr gut in Szene. Strecken wie diese liegen Ihm. Dieses gilt auch für Sven Schultz Bargmann (Ausdauerschule by Bunert). Der Bochumer war vor knapp 2 Wochen noch zweit bester Deutscher beim Two Oceans Marathon in Südafrika (einem Ultramarathon von 56 km) . Einen Strich durch die (Start) Rechnung könnte Ihm allerdings doch noch gemacht werden. Dann wenn der ankommende Nachwuchs später als der errechnete Geburtstermin auf die Welt kommen sollte. Dann steht Sven nicht an der Startlinie sondern im Kreissaal. Ein weiterer alter Bekannter ist Nils Busch vom Rhein Marathon Düssldorf. Der Mettmanner ist auch in diesem Jahr ein Kandidat für eine Platzierung unter den besten zehn.

Bei den Damen könnte es wieder eine „One-Woman-Show“ werden. 2-fache Siegerin und Streckenrekordlerin Silke Optekamp (PSV GW Kassel) wird wieder am Start sein. Und sie wird nicht nur über die 10 km am Start sein, sondern auch bei der Premiere des Moving Comfort Frauenlaufes über 5 km.

Es ist aber zu erwarten das sich einige weitere schnelle Läufer/innen bis kurz vor dem Eventtag bedeckt halten werden mit Ihren Startzusagen.

Verfasst von: bunert | 12. April 2011

Unser Tip: 2.Lenneper Osterlauf

Wir unterstützen nun zum zweiten mal den Osterlauf in Lennep. Hier möchten wir für diesen ganz persönlich Werbung machen. Ein Landschaftslauf von Läufern für Läufer zum genießen. Teils auf Pfaden des Röntgenlaufes.

Euer TEAM von

LAUFSPORT BUNERT Wuppertal

Jetzt gibt’s neben dem bekannten Röntgenlauf in Remscheid-Lennep zum zweiten mal einen weiteren schönen und reizvollen Landschaftslauf über 12 Kilometer. Neben den Läufern sind auch Walker und Nordic-Walker zugelassen. Außerdem sind noch Schülerläufe über 0,5 und 1,0 Kilometer im Angebot. Wir bieten eine professionelle Veranstaltung. Wer Ostermontag noch nichts vor hat sollte am 25.04.2011 um 11.00 Uhr am 2. Lenneper Osterlauf teilnehmen. Gern würden wir Sie als Einzelläufer oder mit Ihrem Team bei unserem Lauf begrüßen. Es ist auch ein Ausflug mit der ganzen Familie möglich da neben Kaffee und Kuchen an den Verpflegungsständen auch Bratwurst und gekühlte Getränke angeboten werden. In der Anlage senden wir Ihnen den Flyer zur Veranstaltung zu. Natürlich ist auch eine Online Anmeldung möglich über: [osterlauf.frischauf-lennep.de]

Ein Flyer für die Veranstaltung kann hier: [Flyer Osterlauf 2011] heruntergeladen werden.

Sollten Sie noch Fragen haben stehe ich gerne unter Telefon 0219163527 zur Verfügung. Mit sportlichen Grüßen Rolf New

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien