Verfasst von: bunert | 25. September 2012

Fabian Dillenhöfer startet in Wuppertal

Wir freuen uns einen weiteren starken Läufer beim 6. Sambatrassenlauf präsentieren zu dürfen. Mit Fabian Dillenhöfer kommt ebenfalls ein Athlet von der LG Olympia Dortmund auf die Trasse. Er gehört der Trainingsgruppe von Fynn Schwiegelshohn an der auch beim ADIDAS RUN 10 am start sein wird.

Zwar verpassten Fynn Schwiegelshohn und Fabian Dillenhöfer bei den Deutschen Straßenlauf-Meisterschaften über 10 Kilometer die erhoffte 30er Zeit, dennoch überzeugten sie durch sehr gute Leistungen. Fynn Schwiegelshohn gelang trotz der hohen Temperaturen die geplante Renneinteilung mit Kilometerzeiten zwischen 3:02 und 3:07 Minuten, sowie 15:35 Minuten für die 5000 Meter, doch konnte er dieses Tempo aber am Ende nicht mehr ganz durchhalten. Mit schnellen 31:09 Minuten unterbot er als 19. seine Jahresbestzeit um 37 Sekunden. „Ich wusste, dass ich nach meiner Achillessehen-OP noch nicht wieder vorne mitlaufen kann. So fehlte mir auch etwas das Gefühl für einen schnelleren „Zehner“. Aber dieser Lauf macht mich zuversichtlich,“ kommentierte er anschließend.

Fabian Dillenhöfer stürzte kurz nach dem Start, rappelte sich aber rasch wieder auf und holte mit einer Kilometerzeit von 2:52 Minuten seinen Rückstand schnell wieder auf. Das kostete aber viel Kraft. Bis zum Kilometer 7 liefen die beiden LGOer zusammen, ehe sich Schwiegelshohn verabschiedete. „Ohne den Sturz hätte ich in Fynns Bereich laufen können und wäre auch weiter vorne gelandet,“ haderte Fabien Dillenhöfer mit seinem Missgeschick, freute sich aber über seine persönliche Bestzeit von 31:33 Minuten und Platz 9 der Junioren.

Mit Torsten Graw vom ASV Duisburg haben wir nunmehr drei gleichstarke Läufer  Kampf um den Titel des letzten Siegers des Sambatrassenlaufes.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: